top of page

Sa., 03. Juni

|

Tübingen

REQUIEM

„Flehend und demütig bitte ich dich, das herz zerrieben wie asche, sorge du dich um mein Ende“

Tickets stehen nicht zum Verkauf
Jetzt andere Veranstaltungen ansehen
REQUIEM
REQUIEM

Zeit & Ort

03. Juni 2023, 20:00 – 22:00

Tübingen, Bursagasse 16, 72070 Tübingen, Deutschland

Über die Veranstaltung

Eine Totenmesse, ein Zustand, eine Meditation, ein Gebet: Das Requiem ist ein Sammelsurium der Extreme, eine Verdichtung der menschlichen Existenz im Angesicht der unendlichen Endlichkeit. Es verlangt nach einer Bestandsaufnahme: Was wollen wir hinterlassen, was können wir von dieser Welt überhaupt noch hinterlassen? Wo ist der Mensch, das Individuum im Angesicht der Ausweglosigkeit? Gibt es Orte und Utopien, die kurz vor dem Ende noch denkbare Zukunftsszenarien sind?

Wenn das Ende naht, ist alles erlaubt: OMG Schubert nehmen sich der Gattung Requiem an, brechen sie auf, collagieren und suchen nach der musikalischen Erlösung in der Endlichkeit. Ein Gebet, das fragt, hofft, singt und schreit – ein kathartischer Bruch mit der Ausweglosigkeit.

Tickets: https://zimmertheater-tuebingen.reservix.de/p/reservix/group/425621

Text, Performance, Musik & Komposition Konstantin Dupelius, Justus Wilcken

Regie Selina Thüring

Ausstattung Valentin Baumeister

Video Wilhelm Rinke

Dramaturgische Begleitung Jana Gmelin

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page