56640065_352861585343504_228896440621570

OMG SCHUBERT

du hast es so gewollt

Schuberts Melodien haben bis heute überlebt, die Winterreise wird auf und ab gesungen. Unter den knapp 1000 Schubert Liedern gibt es einige Besondere, die uns fortreißen, die uns fassungslos hinterlassen. Beglückt, mit Trauer erfüllt, abgefuckt oder von Freude übermannt. Was unterscheidet diese Kompositionen? Was ist der Ton, die Grammatik dieser Komposition, die uns so sehr anmacht? OMG Schubert nähert sich dieser Frage. Justus Wilcken und Konstantin Dupelius haben sich auf Recherche begeben und Kompositionen ausgewählt, die für sie so zeitlos und real sind, wie der Junkie am Leopoldplatz. Mit allen Mitteln des Konzertdesigns rücken die zwei klassisch ausgebildeten Multiinstrumentalisten an, um der Sache auf einen Grund zu gehen. Dabei werden die Lieder verfremdet, neu gedacht, rekomponiert und inszeniert. Manchmal erklingt ein Lied unverändert. Es wird ein Dialog gesponnen zwischen damals und heute, der sich in den großen Fragen des Seins ergießt – YOLO? Gemeinsam mit Wilhelm Rinke werden hierzu visuelle Formen gefunden, die diesen Diskurs ins rechte Licht rücken. Eines ist sicher, Schubert wurde so noch nicht gehört und gesehen!

Alle Videos

Alle Videos

Alle Videos
Video suchen...
Kategorien
Kategorien
Music
OMG Schubert - Mut

OMG Schubert - Mut

05:39
Video abspielen
OMG Schubert - Auf dem Flusse

OMG Schubert - Auf dem Flusse

04:43
Video abspielen
OMG Schubert - Der greise Kopf

OMG Schubert - Der greise Kopf

04:14
Video abspielen
OMG Schubert - Atlas

OMG Schubert - Atlas

02:33
Video abspielen
Bildschirmfoto 2019-06-16 um 23.58.35.pn

DAS DUO OMG SCHUBERT

OMG Schubert sind Konstantin Dupelius und Justus Wilcken, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, das Lied & das Musiktheater als Kunstform kompositorisch und performativ neu zu denken und radikal neu zu interpretieren. Als Multiinstrumentalisten, Sänger, Schauspieler und Komponisten fühlen sie alten Klassikern auf den Zahn, sie rekomponieren und inszenieren ihre Werke genreübergreifend mit Elektronik, Synthesizer und E-Gitarre.

Ihre bisherigen Produktionen konnten sie u.a. im Funkhaus Berlin, am Schauspiel Hannover und im Rahmen des Hidalgo Festivals München präsentieren. Ihre zweite Produktion "WTF 1770 - Hölderlin//Beethoven” war im Juni 2020 am ITZ Tübingen die erste Premiere in Baden-Württemberg nach dem Lockdown und wurde zu einem großen Erfolg mit fulminantem Presse-Echo (u.a. Die Deutsche Bühne, SWR, Nachtkritik.) In ihrer dritten Produktion "BTW Wagner" nehmen es OMG Schubert mit dem Godfather of Musiktheater auf: Richard Wagner. Premiere am 11.12.2021 am ITZ Tübingen.

Außerhalb ihres Duos wirken die Musiker u.a. bei den Salzburger Festspielen, am Theater Freiburg, Staatstheater Hannover, Schauspielhaus Düsseldorf und Schauspiel Stuttgart.

KONTAKT

Berlin, Deutschland

+49 (0) 176 66415724

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
Bildschirmfoto 2019-06-16 um 23.54.30.pn